Leere Versprechungen am Bahnhof Zorneding

Bereits im Herbst 2015 hat die Bahn versprochen, dass die beiden Müllcontainer von der engsten Stelle des Bahnhofsparkplatzes von Zorneding bald woanders hin verlegt werden ... doch passiert ist selbst 1-1/2 Jahre später nichts und so müssen sich täglich weit mehr als 100 Autofahrer durch diesen Engpass quälen. (Foto: Peter Pernsteiner)

Bereits im Herbst 2015 hat die Bahn versprochen, dass die beiden Müllcontainer von der engsten Stelle des Bahnhofsparkplatzes von Zorneding bald woanders hin verlegt werden … doch passiert ist selbst 1-1/2 Jahre später nichts und so müssen sich täglich weit mehr als 100 Autofahrer durch diesen Engpass quälen.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Bereits im September 2015 monierte Peter Pernsteiner (Gemeinderat und Vorsitzender der FDP-Zorneding) bei einem Ortstermin mit der Bahn, dass endlich mal die wirklich doof platzierten Müllcontainer am Bahnhofsparkplatz von Zorneding von der engsten Stelle an einen anderen Ort verlegt werden sollten. Damals versprach man bald Besserung und im Januar 2016 versprach man, dass der Engpass spätestens im Sommer 2016 beseitigt wird. Aber bis heute passierte nichts dergleichen und inzwischen sind weitere 9 Monate vergangen! Einfach unglaublich, wie ignorant sich die Bahn manchmal verhält. Mehr dazu unter folgendem Link auf der Internet-Aktionsseite der FDP-Zorneding: 


Neueste Nachrichten