Sommerfest der Liberalen: Gute Stimmung und Geehrte

Beim traditionellen Sommerfest am Samstag, 21.7. ließen es sich viele Mitglieder und Angehörige trotz unsicherer Wetterprognose nicht nehmen, in die Ausflugsgaststätte Falkenberg bei Moosach zu kommen.

Kreisvorsitzender und Landtagskandidat Alexander Müller konnte dabei auch den kürzlich neu gewählten Bezirksvorsitzenden Axel Schmidt begrüßen, der die Anwesenden anspornte, bis zur Wahl am 14. Oktober für einen Wiedereinzug der FDP in den Landtag zu kämpfen: „Gerade angesichts der bei der CSU zu beobachtenden rechtspopulistischen Tendenzen ist es wichtig, mit der FDP die bürgerliche Mitte  als Kraft der Vernunft, des Augenmaßes und der Erneuerung zu stärken.“

Alexander Müller will im Wahlkampf weiterhin den Schwerpunkt darauf legen, für eine Beseitigung des Verkehrschaos im Ballungsraum und für mehr Wohnungs bau einzutreten: „Hier hat die CSU seit Jahren versagt, obwohl sie im Bund und im Land meist die zuständigen Minister stellte.“ Müller stellte anschließend die Plakate für die Wahlkampagne vor. Anwesend waren auch die Listenkandidatin für den Landtag, Renate Will aus Baldham, die Kandidaten für den Bezirkstag Susanne Markmiller aus Eglharting und Helmut Reinold aus Markt Schwaben (Liste).

Vosritzende, Kandidaten und Geehrte (von links): Bezirksvorsitzender Axel Schmidt, Wolfgang Spieth, Susanne Markmiller, Helmut Reinold, Heinrich Preitnacher, Ewald Silberhorn, Renate Will, Kreisvorsitzender Alexander Müller

Vosritzende, Kandidaten und Geehrte (von links): Bezirksvorsitzender Axel Schmidt, Wolfgang Spieth, Susanne Markmiller, Helmut Reinold, Heinrich Preitnacher, Ewald Silberhorn, Renate Will, Kreisvorsitzender Alexander Müller

Ein Höhepunkt des Nachmittags war die Ehrung langjähriger Mitglieder: Heinrich Preitnacher aus Markt Schwaben, Ewald Silberhorn und Wolfgang Spieth aus Poing wurden von Müller und Schmidt für jeweils 4o Jahre aktive Mitgliedschaft in der FDP geehrt, Ihnen unter großem Beifall Dank ausgesprochen und sie erhielten dazu eine Urkunde und ein kleines Präsent.

 


Neueste Nachrichten